Zum Inhalt springen

Für die Menschen – und für die Region

Das Forum Personal ist eines von vielen Veranstaltungsformaten des UVUW. Hier tauschen sich die Personalverantwortlichen der Mitgliedsbetriebe nicht nur branchenübergreifend aus, sondern erarbeiten gemeinsam Lösungen für die aktuellen Herausforderungen. Begleitet wird das Forum wissenschaftlich von der FH Westküste mit dem WinHR–Westküsteninstitut für Personalmanagement.

Der UVUW als branchenübergreifender Arbeitgeberverband

So manch ein Leser hat sicher schon einmal etwas von dem Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e.V. (UVUW) gehört oder gelesen. Doch was ist das eigentlich für ein Verein? Was macht er? Und kann dort jeder Mitglied werden, wie in einem Sportverein?

Eines ist schon einmal klar: Der UVUW als branchenübergreifender Arbeitgeberverband macht sich für die Menschen und für die Region stark. Nicht ohne Grund lautet der Slogan auf der Startseite der vereinseigenen Homepage: „Wir kämpfen für Sie“. Mitglieder profitieren also von den umfangreichen Leistungen.

„Wir beraten unsere Mitgliederjuristisch, vertreten sie außergerichtlich und gerichtlich in allen arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten“, sagt Sebastian Koch, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Das bedeutet unter anderem eine Rechtsberatung in arbeits-,tarif- und sozialrechtlichen Fragen, Gestaltung von Arbeitsverträgen, Betriebsvereinbarungen, Haustarifverträgen, Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen, Sozialplänen, sonstigen Vertragsmustern und Vertragsentwürfen.

Aber auch Entwürfe von Zeugnissen und Abmahnungen sowie Einstellungen, Kündigungen und Versetzungen gehören zu den vielfältigen Aufgaben des UVUW. „Damit es gar nicht erst zu einem Streitfall kommt, helfen wir unseren Mitgliedern, dieDinge von Anfang an unmissverständlich zu regeln“, sagt Sebastian Koch als Geschäftsführer und Fachanwaltfür Arbeitsrecht. So verlange der Gesetzgeber immer mehr Dinge, die berücksichtigt werden müssen. Dabei wird jedoch immer auf die betrieblichen Besonderheiten geachtet.

Zudem mache sich der UVUW stark für die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung. „Mit unseren guten Kontakten zu Behörden sowie politischen Entscheidern können wir den Interessen der Arbeitgeber in der Region Gehör verschaffen“, sagt Ken Blöcker, weiterer Geschäftsführer und betont, dass der Verband neben vielen Vier-Augen-Gesprächen auch Stellungnahmen abgibt oder in Wirtschaftsausschüssen der Kreise oder des Landes die Interessen der Region vertritt.

IN DER REGION AUSGEZEICHNET VERNETZT

Sicher sein können sich die Mitglieder zudem, dass sie stets in regionalen Angelegenheiten auf dem Laufenden gehalten werden. Sei der Verband doch ausgezeichnet in der Region vernetzt und liefere regelmäßig wichtige Informationen an seine Mitglieder, die noch nicht veröffentlicht worden seien. Regelmäßige Updates per Newsletter sorgen für einen wertvollen Informationsfluss. „Wir informieren unsere Mitglieder nicht nur branchenübergreifend und laufend über aktuelle Entwicklungen per Newsletter, sondern sorgen im Rahmen von Workshops und Veranstaltungsformaten auch für das nötige Networking“, betont Blöcker und erklärt, dass die Fachveranstaltungen so konzipiert seien, dass die Teilnehmer über den eigenen Tellerrand schauen und ihren fachlichen Horizont erweitern könnten. Denn: „Unsere Erfahrung zeigt, viele Branchen stehen vor denselben Herausforderungen, nutzen jedoch unterschiedliche Ansätze.“ Von diesem aktiven Erfahrungsaustausch profitieren die Mitglieder – und erweitern gleichzeitig ihr unternehmerisches Netzwerk. Überhaupt seien die Veranstaltungen immer wieder ideale Möglichkeiten, um branchenübergreifend wertvolle Kontakte zu knüpfen, sich mit erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern über Ideen, Strategien und Herausforderungen auszutauschen. Die Veranstaltungen finden im gesamten Verbandsgebiet statt, aber auch digital. Sie sind wie alle Angebote für die Mitglieder im Mitgliedsbeitrag enthalten. Und wenn der UVUW mit dem Slogan „Wir kämpfen für Sie“ wirbt, hat er nicht zu viel versprochen. Als Arbeitgeberverband bietet der UVUW den Mitgliedern unglaublich viele Vorteile. Und das bereits seit seiner Gründung im Jahre 1947.

Im Gegensatz zu anderen großen Arbeitgeberverbänden ist der UVUW vor Ort erreich- und auch ansprechbar. Lebt der Verein doch das Motto: „Aus der Region, für die Region.“

Beitrag teilen
Facebook
Twitter
LinkedIn
XING

Neueste UVUW News

Neueste Pressemitteilungen

Flowserve SIHI Germany GmbH als Gründungsmitglied geehrt

Der Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e.V. (UVUW) ehrte die Flowserve SIHI Germany GmbH für 75 Jahre Verbandsmitgliedschaft.

Nach dem Kältewinter 1946 kam es zu einer Zusammenkunft der örtlichen Unternehmer im Raum Itzehoe. Dieser bildete den entscheidenden Anlass für den Zusammenschluss von Industrie und Handel im Kreis Steinburg und war Grundlage für den heutigen Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e. V. Zu diesen Gründungsmitgliedern zählte vor 75 Jahren auch die Flowserve SIHI Germany GmbH (damals Siemen & Hinsch m. b. H.).

Weiterlesen »

Bleiben sie auf dem laufenden